BND-Mitarbeiter als BND-Mitarbeiter entlarvt

Neuer Skandal beim Bundesnachrichtendienst. Markus M. ist offenbar der einzige BND-Mitarbeiter, der nicht für einen ausländischen Geheimdienst spioniert hat. Er hat ausschließlich für den BND gearbeitet.

Ein nicht genannt werden wollender BND-Chef zur BILD: »Das geht gar nicht. Offenbar war der Mitarbeiter nicht qualifiziert genug. Das wirft ein ganz schlechtes Licht, nicht nur auf uns, sondern auch auf andere deutsche Geheimdienst.«

Markus M. wollte sich zu dem Vorwurf nicht äußern. Die Partei Die Linke forderte die Einrichtung eines Untersuchungsausschusses.

hinterlasse einen kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s