Getagged: Geld

Polizei

Gestern stand ich in der Schlange an der Kasse meines Stammsupermarktes, hatte meine paar Waren auf’s Band gelegt und warf lässig einen Warentrenner zwischen meine Einkäufe und die meines Vordermannes. Mein Vordermann war Polizist. Dies nahm ich jedenfalls an, denn er trug ein T-Shirt mit dem Wort POLIZEI auf dem breiten Rücken. Weiterlesen

Advertisements

Kein Freigeld für alle!

Die aktuelle Reportage – von mir, aber nicht hier, sondern dort in der taz: Diesmal geht es um ein ganz heißes Eisen. Nein, kein Waffel-Eisen, sondern um das Bedingungslose Grundeinkommen.

 

Ich kann zaubern

Letzte Woche konnte ich plötzlich zaubern. Ich war selbst überrascht. Ich brauchte keinen Zauberstab oder Hut, nicht einmal einen Spruch musste ich aufsagen …
Weiterlesen

Liebe Berliner Linksextremisten,

hat Euch eigentlich schon mal jemand gesagt, dass ihr total doof seid? Tut das nicht weh, so doof zu sein? Oder habt ihr bei den ganzen 1.-Mai-Krawallen so oft einen Polizeiknüppel auf den Kopf bekommen, dass ihr gar nicht mehr merkt, wie weh das tut? Weiterlesen

Liebe Femen und … Feminnen … äh, Femeninnen,

ich bin ein langjähriges Anhänger und Bewunderer Eurer Arbeit. Ein so langjähriges Anhänger und Bewunderer Eurer Arbeit bin ich nun schon, dass ich mit dem Gedanken spiele, all die Spenden, die ich bisher für gestrandete Wale, tapsige Eisbären oder geprelle Giraffen ausgegeben habe, Eurer Organisation zukommen zu lassen. Aber ich möchte nicht nur mit Geld mein Gewissen erleichtern. Weiterlesen

Weshalb ich gegen das Bedingungslose Grundeinkommen bin

Sorry. Dieser Text ist weg.

Er wird anderswo gebraucht. Nämlich bald in einer Zeitung. Lest mehr Zeitungen.